Staatliche Berufsschule Bad Kissingen
Staatliche Fachschule für das Hotel- & Gaststättengewerbe

Friseur/in ist ein traditionsreicher, alter, aber auf keinen Fall altmodischer Handwerksberuf.

In gut ausgestatteten, modernen Fachräumen wird der praktische Teil des fachlichen Unterrichtes, der in Lernfelder aufgegliedert ist, durchgeführt. Dabei ist handwerkliches Geschick gefragt. Im theoretischen Teil der Ausbildung erlernen die Auszubildenden das für ihren Beruf wichtige Grundlagenwissen. Die Berufsschule möchte dabei mitwirken, dass aus unseren Auszubildenden verantwortungsbewusste, selbstständig arbeitende und teamfähige Mitarbeiter werden.

Für den Friseurberuf sind Kreativität, ein freundliches Wesen und Spaß im Umgang mit Menschen die besten Voraussetzungen. Sich ändernde Kundenbedürfnisse haben auch das Berufsbild entscheidend verändert, deshalb soll der Friseur nicht nur Handwerker im klassischen Sinn, sondern auch Typ- und Schönheitsberater sein.

 

Ausbildungsberufe

Um mehr über die einzelnen Ausbildungsberufe zu erfahren, klicken Sie bitte auf die jeweilige Berufsbezeichnung. Diese sind, soweit dies möglich ist, mit den Ausbildungsprofilen des Bundesinstituts für Berufsbildung verbunden.

 

Berufsbezeichnung

 Dauer in Jahren

 Jahrgangsstufen

 Unterrichtsform

Friseur/-in

 3

 10 - 12

 Teilzeit

       
Jungarbeiter/-innen

 3

 10 

 Teilzeit

logo berufsschule bad kissingen sw
Staatliche Berufsschule Bad Kissingen
Staatliche Fachschule für das Hotel- & Gaststätten­gewerbe

Kontaktdaten

Seestraße 11
97688 Bad Kissingen

Telefon +49 971 7206 0
Fax +49 971 7206 50
E-Mail info@bskg.de

Unterstützung und Teilnahme

  • bayern
  • eu
  • bs plus
  • jas
  • qm
© 2019 bs-kg.de Design by einseinsvier